AMANA Schweiz

Die AMANA Schweiz GmbH bietet als Tochter­gesellschaft der AMANA Consulting GmbH Software­lösungen in den Bereichen der Steuer- und Finanz­prozesse an und fungiert als direkter Ansprech­partner für die Kunden in der Schweiz.

Wir unterstützen Sie vor Ort, bei einer reibungs­losen Integration unserer Software­lösungen in Ihre Prozesse und helfen Ihnen bei Fragen und Anregungen.

Die AMANA Schweiz stellt sich vor

Wir, die AMANA Schweiz GmbH, sind die erste Auslands­niederlassung von AMANA Consulting GmbH Deutschland. Die Anzahl unserer Kunden ist seit 2010 auf 1000 gestiegen. Mit unseren Referenzkunden in der Schweiz und in Liechten­stein sind wir bereits seit Jahren auf dem Markt fest verankert. AMANA ist in 2011 aus einem Spin-off der Accounting-Beratung von PricewaterhouseCoopers AG WPG (PWC) entstanden und erfolgreich gewachsen.

Vertreten wird die AMANA Schweiz GmbH durch Elena Serova, die als Geschäfts­führerin agiert. Beruflich blickt Elena auf eine langjährige Tätigkeit als Beraterin und zuletzt als Investor Engagement Leader bei PwC Schweiz zurück, mit Projekten in der Schweiz, Deutschland, Frankreich, England, Japan und in den USA. Sie steht Ihnen als direkte Ansprechpartnerin zur Verfügung.

AMANA Consulting GmbH wird in der Schweiz durch Philipp Stampfuß und Thorsten Funke vertreten. Philipp und Thorsten sind seit der Entstehung der AMANA Gesellschaft in Deutschland zwei von vier Geschäftsführern.

Ein weiterer Experte ist unserer XBRL Produktmanager Richard Bössen. Richard ist Mitglied des Vorstandes des Vereins XBRL Schweiz und ist für zahlreiche Projekte in diesem Bereich verantwortlich.

Unsere Software­lösungen

  • Externe | interne
    Bericht­erstattung
    SmartNotesFür die Finanz­berichte und Investoren­kommunikation.
  • Leasing-
    verträge
    GlobalLeaseCenter Für die Bilan­zie­rung der Leasing­verhältnisse.
  • Ertrags- und
    Umsatz­steuer
    GlobalTaxCenter Das Steuer­portal für die Konzern­steuerabteilung.
  • XBRL-
    Reportings
    XBRL Tools Für die Regula­toren und für die Unter­nehmen.

Finanzberichte in XBRL

Mit Einführung von ESEF (European Single Electronic Standard) von ESMA (European Securities und Markets Authority) werden immer mehr Unternehmen Ihre Daten in XBRL (eXtensible Business Reporting Language) Format publizieren. Bei einer zukünftigen Verbreitung der XBRL Reportings werden auch Analysten die Daten vermehrt nutzen. Bei unserer letzten Anwenderkonferenz in Essen, zu der rund 400 Kunden jedes Jahr kommen, hat eine erfahrene Analystin, Marietta Miemietz von Primavenue Advisory Services Limited, eine Präsentation gehalten und auf die folgenden Aspekte zum Thema XBRL hingewiesen: Kosteneffizenz, Schnelligkeit, Genauigkeit und Möglichkeit eigene Alternative Performance Measurements (APMs) zu konstruieren.

Auch in der Schweiz sind einige Unternehmen durch die ESEF Anforderung betroffen. Als ausgewiesener XBRL Experte mit den meisten Produktzertifizierungen von XBRL International, unterstützen wir Sie sehr gerne bei der Umsetzung dieser Anforderung mit SmartNotes und XBRL Tagger. Wir laden Sie zu aktuellen Webinaren für SmartNotes und XBRL Tagger ein.

Unsere Kundenprojekte

Volkswagen AG

Durch die Einführung des VAT@GTC hat unser Melde­prozess deutlich an Effizienz gewonnen. Auch komplexe Organschaften lassen sich mit der AMANA Software leicht handhaben und konso­lidieren. Seit dem Einsatz der Software sparen wir deutlich an Zeit.
Alexander Casper
Volkswagen AG

MAX AUTOMATION SE

Mit dem GlobalLeaseCenter von AMANA kann die unzählige Vielfalt an Arten von Leasing­verträgen und ihren Modifikation, die diese während der Vertrags­laufzeit erfahren können, einfach und nach­vollzieh­bar erfasst werden. Dabei steht die Wert­ermittlung sowie die Abbildung der Verträge jederzeit im Einklang mit dem neuen Standard für Leasingverträge (IFRS 16).
Oliver Engh, CFO
MAX Automation SE

Thüga Aktiengesellschaft

Wir haben mit der AMANA consulting GmbH die Software VAT@GTC eingeführt, um die Erstellung der Umsatz­steuer­erklärungen zu auto­matisieren und die Prozesse revisions­sicher abzubilden. Die Umset­zung hat schnell und unkom­pliziert geklappt, auch dank des fachlich sehr guten AMANA Teams. Gerade mit der kurz­fristigen Mehr­wert­steuer­senkung in 2020 auf 16% hat sich der Vorteil des gut erreich­baren und sehr hilfs­bereiten AMANA Supports ausgezahlt. Mit dieser Software sind wir für unser anste­hendes Tax Compliance Management System sicher gut gerüstet.
Jürgen Walling
Thüga Aktiengesellschaft

Covivio Immobilen GmbH

Die Einführung der Software war unkompliziert und einfach. Durch die Einführung des VAT@GTC hat unser Melde­prozess deutlich an Effizienz gewonnen. Auch komplexe Organschaften lassen sich mit der AMANA Software leicht hand­haben und konso­lidieren. Seit dem Einsatz der Software sparen wir deutlich an Zeit.
Leoni Schwinning
Covivio Immobilen GmbH

Allianz Suisse

Was wir an GTC schätzen sind die Automati­sierungs­möglich­keiten für unsere Prozesse sowie die in der Software abgebildeten spezifischen kantonalen Anforderungen aus dem Schweizerischen Steuerrecht. Wir setzen GTC seit 2014 im Tax Compliance Bereich ein. Vor allem die Ausscheidung nach Kreisschreiben 23 (für Versicherungen) auf Kantons- und Gemeindeebene sowie die Verarbeitung von Zahlungen zur Prüfung von Steuerbescheiden und Berechnung von Steuer­rückstel­lungen sind für uns sehr von Vorteil. Das GTC überzeugt auch durch die Flexibilität bei der Integration unterschiedlicher Datenquellen.
Sabine Stumpe
Leiterin Unternehmenssteuern
Allianz Suisse Versicherungs-Gesellschaft AG

Geberit

Geberit nutzt SmartNotes bereits seit vielen Jahren.
Unser Online Geschäfts­bericht hat eine Schnittstelle mit SmartNotes. Die Daten werden aus dem Finanzbericht via Schnittstelle an den Online Bericht übergeben. Dabei verarbeitet die Schnittstelle nicht nur die Finanz­zahlen sondern auch die Formate, so dass die manuelle Nach­berarbeitung im Online Bericht weitgehend entfällt. Die nicht wert­schöpfenden manuellen Schritte werden somit aus dem Prozess eliminiert.
Markus Morger
Head Corporate Accounting
Geberit International AG

Richemont

Richemont setzt SmartNotes für externe und interne Bericht­erstattung ein.
Folgende Erfolgsfaktoren sind wesentlich: Zeiterspar­nisse durch Automatisierung der Zahlen in Tabellen und in den Texten sowie durch den Roll-Forward-Prozess. Paralleles Arbeiten von mehreren Benutzern an einem Bericht. Die inhaltliche Konsistenz zwischen den Berichten, zum Beispiel zwischen Geschäfts­bericht und jährlicher Analysten­präsenta­tion oder Halb­jahres­bericht und der Analysten­präsentation.
Lesley Griffiths
Group Technical Accounting Manager
Richemont International SA

HIAG

Wir haben SmartNotes in der Cloud Umgebung von Azure Microsoft im Einsatz. SmartNotes hilft uns sehr den Berichts­erstellungs­prozess zu optimieren. Eine direkte Schnittstelle zu unserem Konsoli­dierungs­system sowie eine druckreife Vor­bereitung der Berichte ohne InDesign eliminieren die manuellen Schritte und die Fehler­risiken im Prozess. Nach einem sehr guten Implemen­tierungs­projekt zusammen mit AMANA können wir selbständig die Einsatzbereiche von SmartNotes erweitern und weitere Berichte in SmartNotes umsetzten.
Erdal Atici, Matthias Geisseler
Group Finance Team

FMA

Die Finanz­markt­aufsicht Liechten­stein arbeitet in vielen Bereichen mit AMANA zusammen.
Für uns ist Amana in erster Linie ein XBRL Spezialist mit einer tiefgreifenden XBRL Expertise und einer globalen Reichweite. Diese Kompetenz, die auf einer langjährigen und technisch sehr fundierten XBRL Erfahrung beruht, war für uns entscheidend und der Schlüsselfaktor für die Projekterfolge.
Roger Guntli
FMA, Leiter Informatik|Projekte
Stv. Leiter Zentrale Dienste
Finanzmarktaufsicht Leichtenstein

BEKB / BCBE

Seit 2012 nutzen wir SmartNotes für unsere Finanz­bericht­erstattung. Die Funktiona­litäten für die Finanz­zahlen in SmartNotes haben uns von Anfang an sehr beeindruckt. SmartNotes ist einfach in der Bedingung und wir agieren selbständig bei Berichts­anpassungen oder beim Anlegen neuer Berichte in SmartNotes. Wir nutzen das Tool sowohl für die externe als auch für die interne Bericht­erstattung. In der internen Bericht­erstattung haben wir unsere Management Berichte sowohl in Word als auch in Power Point Formaten umgesetzt. Durch den Einsatz von SmartNotes hat sich das Fehlerrisiko deutlich reduziert. Gleichzeitig wurde die Effizienz dank der Automati­sierung von Routinearbeiten erhöht.
Christian Heiniger
Leiter Accounting und Controlling
Berner Kantonalbank AG

Primeo Energie

Wir erstellen mit SmartNotes vier eigenständige Geschäfts­berichte, einen Gruppen- und drei Segment­berichte. Aus Sicht Kommunikation und Abläufen war für uns entscheidend, dass die Berichte, erstellt mit Word, vollständig druckreif vorliegen müssen. Das erfüllt SmartNotes gekonnt. Wir profitieren insbesondere von Automati­sierungs­vorteilen, speziell auch im Teil Finanz­bericht. Zudem haben wir von Anfang an druckreife Berichte in nur noch unserem internen Prozess, was bei Korrekturen oder inhaltlichen Abstim­mungen sehr hilfreich und effizient ist.
Joachim Krebs
Primeo Energie
Leiter der Konzern­kom­muni­kation

Glencore

Wir haben SmartNotes für unseren Finanz- und Produktionsbericht implementiert und haben hiermit ein hohes Automatisierungsniveau in unserem Prozess erreicht. Die exzellente Funktionalität im Zahlenmanagement als auch die designtechnische Umsetzung direkt in SmartNotes, haben sowohl Effizienzen als auch eine hohe Transparenz im kompletten Ablauf der Berichterstellung geschaffen. Das SmartNotes Projektteam hat uns sehr gut und kompetent bei der Implementierung unterstützt.
Aniko Boender
Glencore
Group Financial Reporting

Idorsia

SmartNotes vereinfacht Idorsia‘s Prozess der Finanzberichterstattung wesentlich. SmartNotes war besonderes hilfreich bei der Vorbereitung vom Börsengang und bei der Erstellung eines ersten Finanzberichts nur ein paar Wochen nach der Ausgliederung der Gesellschaft. SmartNotes hilft, sich auf die Qualität und die Konsistenz zu konzentrieren, da das Arbeiten im Team und Reviewabläufe unterstützt werden und die Layout Änderungen einfach erledigt werden können.
Ian Norris
Idorsia
Finanzberichte

Haniel

Bei der Auswahl einer geeigneten Softwarelösung zur Erfüllung der Anforderungen von IFRS 16 hat uns insbesondere die flexible und einfache Einbindung des GlobalLeaseCenters in unsere Systemlandschaft sowie die fachliche und technische Kompetenz unserer Ansprechpartner [bei AMANA] überzeugt.
Dr. André Klöcker
Head of Group Accounting and IFRS Policies
CWS-boco International GmbH

Envia Mitteldeutsche Energie AG

Wir nutzen das VAT@GTC bereits seit einigen Jahren. Da wir mit der Software und dem AMANA Team sehr gute Erfahrungen gemacht haben, haben wir als Implementierungs­partner das neue VAT-Audit Modul zur Prüfung auf Belegebenen mit­gestaltet und weiter­entwickelt. Dadurch sind seit diesem Jahr auch Prüfungen auf Belegebene möglich.
Envia Mitteldeutsche Energie AG

Duferco

Wir nutzen SmartNotes für zwei Berichte auf Quartals- und Halbjahresbasis. SmartNotes hat eine sehr durchdachte Funktionalität für Finanzberichte. Wir können uns auf die Inhalte konzentrieren, während die Zahlen in Tabellen und Texten automatisiert werden. Die Funktionalität zum Fortschreiben der Berichte ist ferner sehr hilfreich und befähigt uns, die ersten Versionen der Berichte für die nächste Periode in nur ein paar Minuten zu erzeugen. Wir sind kein börsenkotiertes Unternehmen und haben keine Anforderung den Finanzbericht zu publizieren, dennoch nutzen wir den Layout Robot Funktion, um die internen Berichte in einem professionellen Layout für unsere Haupt-Stakeholder vorzubereiten (Anteilseigner und Banken).
Antonelra Rago & Flora Pesenti
DITH Group
Finanzberichterstattung Konzern

EFG International AG

Das GlobalLeaseCenter wurde schnell an unsere Anfor­derungen angepasst, war einfach zu imple­mentieren und sehr benutzer­freundlich aufgebaut. Zudem war das 'Amana-Team' während des Projekts sehr hilfsbereit, wodurch wir von der technischen Expertise profitieren konnten.
Michael Rodel
Head of Finance
EFG International AG

Marquard & Bahls AG

Gemeinsam haben wir es geschafft: Eine Vielzahl komplexer und gewichtiger Leasing­verträge, sowohl als Leasing­nehmer als auch als Leasing­geber, wurden im GLC erfasst, berechnet und die erzeugten Buchungen in den Konzern­abschluss über­nommen. Die Software, unser Team und der uner­müdliche Einsatz unseres kompetenten AMANA-Beraters haben das Mammut­projekt der Erst­anwendung des IFRS 16 erfolgreich abgeschlossen.
Santokh Advani
Marquard & Bahls AG

Duisburger Versorgungs- und Verkehrsgesellschaft mbH

Die Einführung der Software war unkom­pliziert und einfach. Auch wenn die Umsatzsteuer sehr komplex ist, lässt sie sich mit dem VAT@GTC übersichtlich darstellen und handhaben. Unsere Prozesse haben durch das VAT@GTC deutlich an Effizienz gewonnen.
Duisburger Versorgungs- und Verkehrsgesellschaft mbH

Covivio

Die Einführung der Software war einfach und pragmatisch. Durch die Einführung des VAT@GTC hat unser Melde­prozess deutlich an Effizienz gewonnen. Auch komplexe Organ­schaften lassen sich mit der AMANA Software leicht hand­haben und konsolidieren. Seit dem Einsatz der Software sparen wir deutlich an Zeit.
Leoni Schwinning
Covivio
Bilanzbuchhalterin
Dr. Christian Keese
RA (Syndikus-RA), StB
Leiter Steuern

ARKK solutions

Arkk nutzt die Software von AMANA, um einen ausgelagerten iXBRL-Tagging-Service anzubieten. Die Software ist einfach und intuitiv zu bedienen, sowohl für den Benutzer als auch für den Prüfer. Das Team von AMANA war sehr reaktions­schnell bei der Integration von Feedback in die Software und es war großartig, mit Ihnen zusammen­zuarbeiten. Wir haben von einer Reihe unserer Kunden hervorragende Rückmeldungen zur iXBRL-Ausgabe erhalten, insbesondere zur Leichtigkeit der Überprüfung.
Jenny Himsley, CFO
Arkk solutions

CtrlPrint

Wir haben den XBRL-Tagger von AMANA, eine zertifizierte XBRL-Lösung, erfolgreich in CTRLPRINT integriert, um unseren Kunden eine effektive sowie schnelle Möglichkeit zu geben, ihren Finanzbericht ESEF-konform zu erstellen. Somit bieten wir unseren Kunden eine schnelle und effektive ESEF Lösung. In unserer Tagging-Sitzung im Dezember 2019 konnten 30 börsennotierte Unternehmen in großem Umfang den Jahresbericht des Vorjahres taggen, und iXBRL-Berichte als perfekte Grundlage für den Bericht 2020 erstellen, welcher direkt die ESMA-Anforderungen erfüllt. Unsere Kunden, die größtenteils nicht mit XBRL vertraut sind, waren von der benutzer­freundlichen Funktionalität des AMANA XBRL-Taggers und der Einfachheit der ESEF/XBRL-Erstellung beeindruckt. Wir sind überzeugt, dass er die perfekte Ergänzung zu unserem Kollaboration­stool ist.
Karl Magnus Westerberg
CtrlPrint

gategroup

Wir setzen das GlobalTaxCenter (GTC) für unseren konzern­weiten Tax Reporting Prozess weltweit ein, inklusive unserer Einheiten in Asien, Afrika und Nord­amerika. Die integrierte Verknüpfung zwischen tatsächlichen und latenten Steuern ist im GTC sehr gut abgebildet und spart Zeit während des Jahres­abschluss­prozesses. Die auto­matisierte Tax Rate Reconcili­ation dient als wichtiger Input zur Erstellung der Anhangs­angaben im Finanz­bericht. Das GTC erfüllt unsere Erwart­ungen an die Prozess­digital­isierung im Bereich des Tax Reportings sehr gut.
Stefan Leitner
Director Group Finance
gategroup

Salzgitter AG

Der CbC-R Konverter ist sehr leicht zu handhaben. Der Import der Excel-Daten funktioniert sehr gut, und mit der Validierung erhält man sofort einen Überblick über fehlende Daten.
Astrid Bomke
Senior Referentin Konzern-Steuern
Salzgitter AG

Gropyus AG

Ich bin vom VAT@GTC sehr überzeugt. Ich habe die Software bereits in zwei Unternehmen eingeführt. Wir stehen kurz vor dem Go-Live in Deutschland und Österreich.
Valerie Wilms
Gropyus AG

Viega Holding GmbH & Co. KG

Die Einführung von VAT-Audit hat sehr gut funktioniert. Während des Projekts ist stets ein offener Austausch zwischen Viega und dem AMANA Projektteam erfolgt. Vorschläge und individuelle Anfor­derungen zum VAT-Audit wurden von AMANA positiv entgegengenommen, so dass in Zusammen­arbeit für uns wichtige Anpassungen im System vorgenommen werden konnten.
Dominik Hennes
Viega Holding GmbH & Co. KG

Sysmex Europe GmbH

Wir nutzen das GLC zur Abbildung des IFRS 16 für Leasingnehmer. In otris Contract erfolgt die Vertragseingabe und die Daten werden per Schnittstelle ans GLC übergeben. Die Zusammenarbeit zwischen OTRIS und AMANA hat sehr gut funktioniert. AMANA hat uns mit fachlicher und technischer Expertise bei der Implementierung des Leasingstandards sehr geholfen.
Simon Schaack
Sysmex Europe GmbH

KPS AG

Im GlobalLeaseCenter können die Leasingverträge aller Konzernunternehmen einfach und übersichtlich erfasst werden, eine spätere Modifikation ist problemlos möglich. Die Daten sind dadurch immer auf dem aktuellsten Stand, alle Anforderungen des IFRS 16 werden erfüllt. Die Einrichtung, der Datenimport sowie die Systemeinführung konnten dank der sehr kompetenten Unterstützung durch die Mitarbeiter von AMANA innerhalb kürzester Zeit umgesetzt werden.
Michael Wackerl
Head of Finance
KPS AG

BLG Logistics Group AG & Co. KG

Durch die Implemen­tierung von SmartNotes in unsere Prozesse konnten wir die Erstellung unserer Geschäfts­berichte, unserer ESEF Berichterstattung sowie weitere in- und externe Berichte automa­tisieren. Dadurch konnten wir nicht nur Kapazitäten nachhaltig einsparen, sondern zudem die Länge des Erstellungs­prozesses und die papier­haften Korrektur­schleifen auf ein Minimum reduzieren. Vor allem das effiziente Zahlen­management sowie die Erstellung von fertigen PDF-Berichten haben die Abstimmungs­prozesse in unserem Unternehmen reduziert. Außerdem stand uns das SmartNotes Projekt- sowie Supportteam bei Fragen immer zur Seite.
Ole Kindt
BLG LOGISTICS GROUP AG & Co. KG
Financial Reporting

Pass Consulting

Das Auslandsbankensystem MULTIBANK der PASS CONSULTING GROUP ist ein anwenderorientiertes Kernbankensystem für Privat- und Auslandsbanken. Auf der Basis von Microsoft Dynamics NAV® werden die spezifischen Anforderungen und vielschichtigen Prozesse einer Bank modular unterstützt. Für FINREP-/COREP-Meldungen wird der AMANA XBRL-Prozessor verwendet. Durch die unsichtbare Integration des AMANA XBRL-Prozessors in die Kernbankensoftware konnte PASS Consulting den eigenen Kunden eine perfekte Lösung „aus dem eigenen Hause“ anbieten. Über 20 Banken, die heute die PASS Kernbankensoftware einsetzen, versenden monatlich sämtliche notwendigen europäischen XBRL-Meldungen mit unserem Prozessor. Wir haben in einer Coaching Rolle die PASS Consulting Mitarbeiter bei den Einführungen bei ihren Kunden begleitet. Durch diesen Multiplikator-Effekt kam unser Produkt schnell bei sehr vielen Banken zum Einsatz.

Swissquote Bank

Wir verwenden SmartNotes für den Produktionsprozess unseres Jahresberichts. Alle Inhalte werden in SmartNotes in einem verlagsfertigen Format aus Word gepflegt, einschließlich der folgenden Teile: Finanzbericht, Vergütungsbericht, Corporate Governance Bericht sowie Nachhaltigkeitsbericht. Die Zahlen in den Tabellen, Diagrammen und Texten sind miteinander verbunden und mit den Quelldaten verknüpft; sie werden bei jeder Datenübertragung im Bericht automatisch aktualisiert. SmartNotes hat uns erheblich geholfen, den Prozess zu automatisieren und den Korrekturaufwand zu reduzieren.

Pauline Mercier Fauchon
Responsible Group Finance
Swissquote Bank

Meyer Burger

AMANA hat uns bei der Implementierung des SmartNotes Disclosure Management Systems für die externe Berichterstattung unterstützt. Das Implementierungsprojekt und die automatisierten Prozesse waren eine hervorragende Erfahrung für unser Team. In unserem Geschäftsbericht werden alle wesentlichen Inhalte einschließlich der Finanzberichte sowie die ESG-Inhalte (Umwelt, Soziales und Governance) des Berichts in SmartNotes gepflegt. Die Diagramme wurden in Excel gemäß den Corporate Design Standards mit automatisierten Datenfeeds erstellt. Das Quellsystem ist IBM Cognos mit automatischen Verbindungen zu Zahlen in Diagrammen, Tabellen und zu Zahlen im Text. Durch das verlagsfertige Format aus Word entfiel die manuelle Arbeit mit InDesign und die Effizienz des Prozesses wurde erheblich verbessert.

Claudia Heimann
Finance Team
Meyer Burger

Bayer AG

Mit der Imple­mentierung von SmartNotes haben wir unseren Abschluss­erstellungsprozess kontinu­ierlich verbessert. Anhand von Schnitt­stellen zum Vorsystem und der Flexibilität innerhalb des Tools bleibt unser Rechenwerk stets transparent und nachvoll­ziehbar. Dies spart nicht nur Zeit, sondern reduziert auch enorm die Fehleranfälligkeit im Erstellungs­prozess. Durch die automa­tisierte Unterstützung hinsichtlich Design und Layout konzentrieren wir uns bis zur Veröffent­lichung auf die inhalt­lichen Aspekte. Das SmartNotes Support­team hat uns dabei immer gut unterstützt und stand uns bei Fragen sowie Anmer­kungen stets kompetent zur Seite.
Sandra Koetter
Bayer AG

Deutsche Großbank

Bei einer großen deutschen Bank ist die AMANA XBRL Engine für die Erstellung der FINREP/COREP Meldungen im Einsatz. AMANA hat für dieses Projekt einen Webservice entwickelt („XBRL Bridge“), der Daten aus dem „Financial Data Warehouse“ (Oracle Datenbank) importieren kann, um aus diesen XBRL-Instanzen zu erzeugen. Darüber hinaus können die Instanzen validiert (XBRL Formula Validation + Custom Validation) und in Form von Excel Reports visualisiert werden. Die XBRL Bridge der Bank wird über eine Weboberfläche (Java) aufgerufen. Aktuell arbeiten über 80 Benutzer mit der Lösung. Mit der XBRL Bridge wurden bis heute hunderte FINREP/COREP Instanzen durch alle europäischen Konzerngesellschaften übermittelt. Zu den Empfängern der XBRL-Meldungen gehört natürlich die Bundesbank in Deutschland, aber auch die FCA in England und die Banco de Portugal und viele andere. Die Bank hat als eine der ersten Banken in Europa die Meldungen rechtzeitig einreichen können, wir haben eng mit der Bundesbank zusammengearbeitet, um den neuen Prozess zu optimieren. Explizit hat die ECB die größte eingegangene XBRL-Meldung der Bank im November 2014 erwähnt, da diese eine Herausforderung für die Systeme der ECB bedeutete.

Kostenlose Webinare

Disclosure Management SmartNotes: End-to-End-Prozess zum ESEF und ESG Geschäfts­bericht

Unser Disclosure Management SmartNotes erhöht die Effizienz bei der Erstellung von Geschäfts­berichten sowie iXBRL Meldungen und hilft Ihnen die ESEF-Anfor­derungen umzusetzen. Sie arbeiten mit SmartNotes vom ersten Datenimport über das Einpflegen von Korrekturen bis hin zur Veröffent­lichung des Geschäfts­berichts im druckreifem Layout ohne Medienbruch. Unser Disclosure Management System nimmt Ihnen die manuellen Arbeits­schritte ab, so dass Sie sich auf wesentliche Inhalte konzen­trieren können.

Referierende: Björn Bielesch und Nina Schüller

Go live in 4 Tagen - IFRS 16 mit dem GlobalLeaseCenter

Mit dem GlobalLeaseCenter können Sie in Rekordgeschwindigkeit ein erprobtes und regelmäßig gewartetes IFRS 16 Leasingtool einführen.

Das GlobalLeaseCenter ist eine komfortable Standardlösung der AMANA, um Leasing-Sachverhalte effektiv und effizient auf Basis des Rechnungs­legungsstandards IFRS 16 abzubilden. Innerhalb eines übersicht­lichen und klar strukturierten Prozesses unterstützt das GlobalLeaseCenter den Anwender bei der Datenerfassung. Validierungen der Eingabedaten erhöhen die Datenqualität. Die automatisierte Bewertung gem. IFRS 16, die Generierung von Buchungen, Anhangangaben und Reports auf Einzelgesell­schaftsebene oder Konzernebene gehört zu den Standard­funktionalitäten unseres IFRS 16 Systems.

Mehr als nur eine Softwarelösung: Unser erfahrenes Consulting Team begleitet und unterstützt sie sowohl im Projekt als auch bei Bedarf im Live-Betrieb mit großer Leidenschaft für das Thema und das Produkt.

Referierende: Eva-Maria Kuhlmann

SmartNotes - Layout-Roboter, InDesign-Konverter und SN-Layout-Helper

Mit unserem zweiteiligen SmartNotes Layoutmodul – bestehend aus dem InDesign Converter und dem Layout-Roboter – ermöglichen wir Ihnen einen druckreifen Bericht direkt aus SmartNotes zu erstellen. Sie können mit unseren Lösungen zwei unterschiedliche Wege einschlagen. Arbeiten Sie weiterhin mit Ihrer externen Layoutagentur oder Ihrem intern Layoutteam, z. B. Ihrer IR Abteilung, zusammen, dann können Sie mit unserem InDesign Converter zeit- und kostenintensive Korrekturschleifen vermeiden. Mit ihm können Sie hinsichtlich des Layouts bis zu 80% der Vorarbeit leisten und Ihrer Agentur ein direkt verarbeitbares Dokument bieten. Alternativ können Sie auch mit unserem Layout-Roboter in SmartNotes einen druckreifen Bericht erstellen. Er kann flexibel auf Ihr Tabellenlayout angepasst werden und steuert dieses zentral, sodass Sie im Handumdrehen ein einheitliches druckreifes Berichtslayout erzielen können.

Referierende: Nicole Tödtmann und Thomas Lohrengel

AMANA VAT@GTC: Digitalisierungs­möglich­keiten in der Umsatz­steuer

Das VAT@GTC ist die intelligente Lösung für Ihren Umsatzsteuer Compliance Prozess. Komfortable Handhabung, Konsolidierung von Organschaften, zahlreiche Validie­rungen und Abstimmungen auf Summen- und Belegebene sowie praktikable Wieder­vorlagefunktion. Monitoring und VAT Compliance auch im EU-Ausland.

Referentin: Jessica Fuchs

ESEF Textblock-Tagging - Lessons Learned

In unserem Webinar werden die Erfahrungen aus dem ersten Jahr der ESEF Implementierung insbesondere hinsichtlich des Textblock-Taggings vorgestellt. Dabei gehen wir neben den fachlichen Anforderungen, auch auf praktische Beispiel in unserer intelligenten Softwarelösung SmartNotes ein.

Referent:innen: Nina Schüller und Philipp Stampfuss (AMANA)

ESG Reporting with AMANA: Automated Data Flow and integrated XBRL Tagging

The current European Sustainability Reporting Standard (ESRS) exposure draft, as published by EFRAG defines 178 sector-agnostic disclosure requirements, sector specific disclosure requirements are not yet defined. Those disclosure requirements describe hundreds of single data points and narrative disclosures that must be reported in a human-readable report, as well as in a digital and machine-readable format. It includes data points on water and energy consumption, Greenhouse Gas emissions, pollution, biodiversity as well as many social aspects like disclosures on workforce. Policies, targets, and specific action plans will have to be reported in order to see how companies are going to face the challenges of a changing world and climate change.

In our webinar, we are going to summarize the challenges regarding the actual reporting and publication process, which includes:


• How to calculate, collect and consolidate the required data points by using solutions from AMANA partners.
• Using disclosure management software to be able to work collaboratively on the sustainability statements.
• Automate the data flow from various sources into management reports in order to eliminate manual and error-prone process as well as to optimize the last-mile reporting process.
• Options how to handle formatting and the production of glossy and ready-to-print reports in Word or InDesign as well as online reports.
• Digital tagging of sustainability and financial statements with the ESRS or ISSB XBRL taxonomy.
• Auditing and publication of the final report.

Referents: Richard Bössen and Philipp Stampfuss

Bitte addieren Sie 3 und 2.

Hier können sie die Datenschutzerklärung lesen.